|
  • Blog

Meet maacis: Portfolioanalyse

Konsumentinnen und Konsumenten sind hinsichtlich ihrer soziodemographischen und ökonomischen Eigenschaften enorm unterschiedlich. Das spiegelt sich auch in Verhaltensmustern, Produkt- und Sortiment-Affinitäten oder in favorisierten Werbekanälen und Touchpoints wider. Wie gelingt es, dabei Cluster zu bilden und die richtige Zielgruppe zu erreichen? In unserer Customer Insights Suite maacis bildet die Funktion Portfolioanalyse Abhilfe: Mittels einer zwei-dimensionalen Potenzialanalyse können Zielgruppen im Raum geclustert und verortet werden.

Ansicht maacis Karte

Die Customer Insight Suite maacis ist eine moderne, interaktive und cloudbasierte Web-Lösung für einen 24/7-Helikopter-Blick auf das individuelle Mediageschäft. Auf Basis hochwertiger und feinräumiger Marktdaten lassen sich in maacis Analysen ausführen und zur Darstellung unterschiedlichster Zielgruppen im Raum Datenattribute gewichten sowie miteinander verschneiden. Ab sofort stellen wir Ihnen jeden Monat ein Feature aus dem Tool in unserer Reihe meet maacis vor. Den Anfang macht die Funktion Portfolioanalyse.  

Mit der Funktion Portfolioanalyse haben Händler nun die Möglichkeit Zielgruppenmerkmale einfach zu kombinieren und zu interpretieren. Die Potenziale können mittels einer zwei-dimensionalen Matrix analysiert und bis auf Ebene der mikrogeographischen KGS14PLZ lokalisiert werden. 

Beispiel:

Grafik Altersklasse und Milieu
Portfolioanalyse Zielgruppen

In unserem Beispiel haben wir die Analyseebene Stadt- und Landkreise gewählt. Die X-Achse gibt den Anteil der über 60-Jährigen an, die Y-Achse den Anteil des Milieus „Jung und in Ausbildung“.

Legt man diese Erkenntnisse nun auf eine Karte, entstehen Gebietskategorisierungen, die vielfältig genutzt und interpretiert werden können. So lassen sich regionale Produktschwerpunkte für Werbemittel identifizieren. Betrachten wir in unserem Beispiel das Sortiment eines Elektronik-Händlers, sind so Gebiete mit jüngerer Zielgruppe wohl empfänglicher für Artikel wie VR-Brillen, Gaming-Zubehör oder Smartphones, während in Regionen mit überdurchschnittlich älterer Bevölkerung ein Fokus auf Haushaltsgeräte oder SmartHome gelegt werden sollte.

Anzeige Zielgruppen über maacis
Ansicht Zielgruppen in maacis

Die Erkenntnisse aus der Portfolioanalyse lassen sich aber nicht nur für Produktschwerpunkte anwenden. Auch für die Eignung von Expansionsstandorten oder für die Wahl des richtigen Media-Mixes liefert die Analyse wertvolle Insights.

In maacis kann der Nutzer aus dem gesamten Spektrum der Markt- und Strukturdaten unseres Datenpartners Acxiom wählen. Hierzu zählen beispielsweise Alters- und Haushaltsstrukturen, Sortimentskaufkraft Branchentypologien oder soziale Milieus. Für eine optimale Auswertung bietet maacis zudem über die Möglichkeit, die Clustergrenzen individuell anzupassen sowie Beschriftungen einzublenden.

 

Jetzt Termin vereinbaren!